Wie immer wird jongliert, Einrad gefahren, akrobatisiert, gequatscht und ganz viel in die Luft geworfen und durch die Luft geturnt. Jeder, der mag, darf kommen, ob plüschiger Anfänger oder extra flauschiger Profi. Hier kann jeder etwas dazulernen. Wir freuen uns auf kuschelige und lehrreiche Workshops, eine beeindruckende Galashow, strahlende Menschen, flauschige Kostüme, Jonglier- und Gesellschaftsspiele, und einen heißen Firespace mit Feuershow.

Programm (unter Vorbehalt)

Los geht es am Freitag 15:00h mit dem Empfang und endet am Sonntag nach den Spielen gegen 15:00h mit Putzen und Aufräumen. Das detailliertere Programm kommt hier ganz flauschig mit der Zeit…

Jederzeit und zwischendurch finden verschiedene Workshops statt.

Preise

Voranmelden könnt Ihr Euch ab dem 19.08. bis zum 23.09.2019 hier auf der Webseite! Alle Tickets beinhalten Essen.

Komplett mit GalaTageskarte Fr/SoTageskarte Sa
Voranmeldung
bis 6 Jahre0€0€0€
unter 16 Jahre19€7€10€
ab 16 Jahre42€15€18€
Ebbe in der Kasse30€--
Gala-Ticket (nur mit Sa-Ticket)--7€
 
Abendkasse
bis 6 Jahre0€0€0€
unter 16 Jahre25€10€13€
ab 16 Jahre50€17€20€
Ebbe in der Kasse40€--
Gala-Ticket (nur solange Vorrat reicht)--7€


Das ist zu beachten

Übernachtung

Übernachten kannst Du in Klassenräumen. Es gibt keine Zeltmöglichkeit. Im Wohnmobil darfst Du nur auf dem Parkplatz übernachten.

Essen

2x Frühstück, 2x warmes Abendessen. Es gibt vegetarische und vegane Kost. Bitte bringt selber Teller, Tasse und Essbesteck mit.

Helfen

Von Jongleuren für Jongleure! Die Convention kann so nur funktionieren, wenn jeder von Euch mindestens einen kleinen Helferjob übernimmt und/oder die Convention mitgestaltet! Ob Du Gemüse schnibbelst, Badges kontrollierst, oder extra flauschig putzen hilfst ist dabei egal! Tragt Euch bitte bei der Anmeldung vor Ort in die entsprechenden Listen ein!

Die besten Workshops werden von Euch Flauschis gegeben! Jede/r ist eingeladen, einen Workshop zu geben. Wenn Du einen besonderen Workshop planst, und dafür unsere Unterstützung brauchst, schreib uns gerne vorher eine Email.

Haftungsausschluss

Eine Haftung des Veranstalters, gleich aus welchem Rechtsgrund, für Sach- und Vermögensschäden jeder Art und deren Folgen, die dem Teilnehmer während oder im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Hamburger Jonglierconvention 2019 durch ein Verhalten des Veranstalters, seiner Vertreter, Erfüllungsgehilfen oder Beauftragten entstehen, ist bei der Verletzung der Pflichten, die nicht Haupt-/bzw. vertragswesentlichen Pflichten (Kardinalspflichten) sind, beschränkt auf Schäden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht werden. Bei der Verletzung von Kardinalspflichten ist die Haftung des Veranstalters in Fällen einfacher Fahrlässigkeit beschränkt auf vorhersehbare, typischerweise eintretende Schäden. Teilnehmer nehmen aus freiem Willen und auf eigenes Risiko an der Veranstaltung teil, verantworten ihren Gesundheitszustand selbst und achten auf diesen.