17.-19.10.2014
Logo Jonglierconvention Hamburg 2014

C - wie Convention

Dschonglieren, Wörkschops, leggeres weganes Ässen, Gahlahschoh, Pahty mit Didschäi Fabian, Feua-OpenStage, Schbiele mit Bob, Buchschtabieren mit Tim - wir freuen uns, Euch zu einem bunten ABC-Programm einladen zu dürfen.

P - wie Programm

FreitagSamstagSonntag
16:00Beginnab 09:00Frühstückab 09:00Frühstück
18:00Abendessen08:00-18:00Workshops14:00Spiele
18:00-22:00Eröffnungs Feuer-Show (20h) & Firespace18:00-19:30Abendessen15:00Aufräumen & Abreise
22:00Fightnight Qualifikation20:00Show
00:00Fightnight Finals23:00Partyausklang



IuR - wie Informationen und Regeln

H - wie Halle

Es gelten die üblichen Regeln für Turnhallen (wie kein Essen und keine Glasflaschen, betreten nur mit Hallenschuhen, brav sein usw.). Der Zugang zur Sporthalle ist barrierefrei.

S - wie Schlafen

Geschlafen wird in Klassenräumen. Leider gibt es keine Möglichkeiten zum Zelten. Auch euer Wohnmobil darf nicht mit auf das Schulgelände, wohl aber auf den Parkplatz an der Schule.

E - wie Essen

Es gibt (außer draußen) keine Möglichkeit für euch, den Campingkocher anzuschmeißen, was aber auch gar nicht nötig ist, da das Frühstücksbuffett sowie ein veganes Abendessen am Freitag und Samstag Teil der Convention sind.

F - wie Feuer

Die Convention wird Freitag Abend mit einer kleinen Feuershow eröffnet! Anschließend steht der Firespace bis 22h mit Petroleum für euch zur Verfügung.

T - wie Tiere

Nö! Ausnahme: Giraffen auf Rollschuhen.

K - wie Kinder

Kinder unter 16 Jahren können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Alle Teilnehmer unter 18 benötigen den sogenannten „Muttischein“ (hier als PDF).

G - wie Gruppen

Wenn ihr als Jugendzirkusgruppe teilnehmen wollt, nehmt bitte vorher mit uns Kontakt auf.

G - wie Gehörlos

Die Show wird in Gebärdensprache gedolmetscht (DGS).

W - wie Workshops

Das Workshopprogramm wird sich natürlich erst während der Convention zu seiner vollständigen Pracht entwickeln. Ihr seid alle eingladen, einen Workshop zu geben. Was wir euch aber jetzt schon verraten können ist: Freitag: Akrobatik Workshop (Uli und Jonni), Jonglieren für Anfänger (André), Samstag: Jonglieren für Anfänger (André), Hoop Workshops (Heike Hoops), Sonntag: Hoop Workshop (Aleks).

W - wie Wichtig

Bei Teilnahme an der Hamburger Jonglierconvention 2014 gilt Haftungsausschluss für die Veranstalter, ihre Vertreter und Erfüllungsgehilfen für Schäden jeder Art, es sei denn, sie beruhen auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung der Veranstalter, ihrer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Teilnehmer nehmen aus freiem Willen und auf eigenes Risiko an der Veranstaltung teil, verantworten ihren Gesundheitszustand selbst und achten auf diesen. Immer schön Karotten essen!